Zur Lösung

Haben Sie sich mit Ihren Freund*innen und/oder  Familie zum Familienrat getroffen, steht am Ende ein Plan. Unterschrieben von allen, die Sie unterstützen werden. Der Plan ist der Handlungsleitfaden für alle. Jede*r weiß genau, welche Aufgabe sie*er übernimmt. Was, wann, wie und wo zu tun ist. Nach ein paar Wochen finden Sie zum Folgerat zusammen. Dann wird geschaut, was funktioniert und was muss verändert werden. Versuchen Sie es. Es gibt kein Thema, keine Sorge um Ihr Kind, Ihre Kinder, welches nicht besprochen werden kann. In Ihrem Kreis, mit Ihren Vertrauten, mit Ihren Ressourcen.